Bezirkscup Luftpistole: Spannende Wettkämpfe bei Rabensteiner Schützengilde

Veröffentlichungsdatum12.02.2024Lesedauer1 Minute
Bezirkscup Luftpistole: Spannende Wettkämpfe bei Rabensteiner Schützengilde

Nicht nur in den Einzelwertungen glänzten die Schützen, sondern auch in der Mannschaftswertung zeigte das Team aus Rabenstein seine Stärke. Durch eine eingespielte Zusammenarbeit und herausragende Leistungen jedes einzelnen Teammitglieds gelang es Fritz Datzreiter (links), Monika Tschepp (mittig) und Manfred Schmirl (rechts) den ersten Platz in der Mannschaftswertung zu sichern.

Am Samstag, den 10. Februar 2024 fand das mit Spannung erwartete Finale des "Bezirkscups Luftpistole" bei der Rabensteiner Schützengilde statt. In einem beeindruckenden Wettkampfumfeld traten talentierte Schützen und Schützinnen gegeneinander an, um ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

In der Klasse Frauen aufgelegt setzte sich Rabensteinerin Monika Tschepp souverän durch, und sicherte sich den verdienten ersten Platz. In der Klasse Männer stehend aufgelegt lieferten sich auch die Rabensteiner Manfred Schmirl und sein Vereinskollege Fritz Datzreiter ein packendes Duell. Letztendlich konnte sich Manfred Schmirl durchsetzen und den ersten Platz erringen, gefolgt von Fritz Datzreiter auf dem zweiten Rang. Ihre beeindruckende Leistung zeugte von jahrelangem Training und einem ausgeprägten Gespür für Präzision.

Der Bezirkscup Luftpistole bei der Rabensteiner Schützengilde war somit nicht nur ein sportliches Highlight, sondern auch ein Beweis für den Teamgeist und die individuellen Fertigkeiten der teilnehmenden Schützen und Schützinnen. Wir gratulieren allen Gewinnern zu ihren herausragenden Leistungen und freuen uns bereits auf spannende Wettkämpfe in der Zukunft.

Quelle: Schützengilde Rabenstein