Coronavirus - Infos für Rabenstein (Update 2. April - 10:55 Uhr)

Veröffentlichungsdatum02.04.2020Lesedauer11 Minuten
virus-1812092_1280

Alle Informationen zum Thema "Coronavirus in Rabenstein" werden laufend aktualisiert und zusammengefasst!

Stand: 2. April 2020, 10:55 Uhr


Bei Fragen können Sie sich gerne an unser Gemeinde-Mitarbeiterteam wenden.

 

Übersicht

1. Rabensteiner Abfall- bzw. Wertstoffsammelzentrum
2. Kindergarten Rabenstein
3. Schutzmaskenpflicht
4. Wirtschaftstreibende bieten Hilfestellung
5. Rabensteiner Einkaufsservice
6. Info - Ordination Dr. Michael Stolz, MAS
7. Mariazellerbahn - Fahrplananpassung
8. Info - Tierärzte Schiessl
9. Info - ASBÖ Rabenstein
10. Info - Österreichische Gesundheitskasse
11. Info - SC Rabenstein
12. Pfarre Rabenstein
13. Casa Kirchberg/Rabenstein
14. Allgemeine Informationen
15. Links und Verordnungen

  

______________________________________________________________________________________

1. Rabensteiner Abfall- bzw. Wertstoffsammelzentrum

Sehr geehrte Rabensteinerinnen und Rabensteiner, am nächsten Dienstag, den 7. April 2020 wird von 13:00 bis 17:00 Uhr ein Sondertermin zur Sperrmüllübernahme am Bauhof durchgeführt.

Auf Grund der aktuellen Situation sind jedoch spezielle Vorkehrungen erforderlich:

  • Es werden nur jeweils maximal 2 Fahrzeuge auf das Gelände gelassen
  • Schutzmasken sind zu verwenden
  • Der Sicherheitsabstand von mindestens 1 Meter ist einzuhalten

ACHTUNG!

Es wird sicher zu längeren Wartezeiten kommen – planen Sie das bitte ein und bewahren Sie Geduld!

In Abstimmung mit den Entsorgungsfirmen werden in den nächsten Wochen weitere Termine abgehalten!

______________________________________________________________________________________

2. Kindergarten Rabenstein

Wichtige Info aus dem Kindergarten!

Leider hat sich die Situation noch nicht entspannt und auch der Kindergarten wird noch vorrausichtlich bis Ende April im eingeschränkten Betrieb geführt. Das heißt alle bisherigen Erlässe bleiben aufrecht!

Es wird nach wie vor Betreuung angeboten. Bei Bedarf bitte dringend unter 02723/2757 oder 06767/4026152 melden!

Danke für das Einhalten der Maßnahmen!!
Liebe Grüße Judith Gerstl

Einige Angebote für unsere Kinder:
Angebot Onlinebibliothek noebook

Anleitung kostenlose Nutzung Onilo
Onilo_Bücherliste mit Code

Onilo_Pädagogisches Konzept

______________________________________________________________________________________

3. Schutzmaskenpflicht

Wir dürfen in Supermärkten bzw. Drogerien (Geschäfte über 400m²) nur mehr einkaufen, wenn wir "Mund-Nasen-Schutzmasken tragen. Diese "MNS"-Schutzmasken erhalten Sie in Rabenstein kostenlos vor unserer Spar-Filiale.

Selbst gebastelte Masken erlaubt!
Auch wenn es vorläufig erlaubt ist ohne Maske in kleineren Geschäften mit unter 400m² einzukaufen, empfehlen wir aber bei jedem Einkauf den Schutz zu tragen!

Bei dem zur Verteilung gelangenden MNS handelt sich NICHT um medizinische Masken, sondern wie vorangeführt um einen Mund-Nasen-Schutz (MNS). Insbesondere beim Einkauf ist es eine Notwendigkeit und somit ist Einkaufen für die nächste Zeit nur noch mit diesem MN-Schutz zulässig. In der Folge (ab 6. April 2020) gilt diese Regelung für all jene Bereiche, bei denen man mit anderen Personen in Kontakt kommt.

Dieser "passive Schutz" bewahrt auch nicht vor einer Infektion, aber die Verbreitung des Coronavirus über den Luftweg wird somit eingedämmt. Bitte halten Sie trotz Mund-Nasen-Schutz den vorgeschriebenen Mindestabstand ein!

Selbstverständlich darf in der Öffentlichkeit bzw. beim Einkaufen auch ein selbstgenähter oder selbst gefalteter Mund-Nasen-Schutz verwendet werden wie beispielsweise auch ein um Mund und Nase gebundenes Hals- oder Kopftuch (idealer Weise aus Baumwolle).
Mit der Benützung eines derartigen wasch- und wiederverwendbaren Mund- und Nasen-Schutzes leisten Sie auch einen aktiven und wertvollen Umweltbeitrag durch die Verhinderung vermeidbarer Abfälle.
Auch ein über Mund und Nase hochgezogener Rollkragen bietet einen passiven Schutz.

Damit helfen Sie, dass der Virus sich nicht so leicht verbreitet!

Weitere Informationen sowie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema "Schutzmasken" erhalten Sie unter diesem Link!

______________________________________________________________________________________

4. Wirtschaftstreibende bieten Hilfestellung

Die Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal möchte mit den Gemeinden verstärkt die zahlreichen Online-Angebote unserer heimischen Wirtschaftsbetriebe im Dirndltal präsentieren: https://www.pielachtal.at/kleinregion/online-initiativen-im-pielachtal/

Anmeldung von Betrieben
Betriebe können sich unter Angabe ihrer Daten (Firmenname, Produkte/Service, PLZ, Link) einfach unter folgender Mailadresse anmelden: regionalbuero@pielachtal.at
"Es ist wichtiger denn je, dass die KonsumentInnen nach der Ausgangssperre wieder in die lokalen Betriebe kommen. Halten wir zusammen, es geht um viel, nämlich um unsere eigenen Arbeitsplätze”, betont unser Bürgermeister Kurt Wittmann abschließend.

Ihr Unternehmen hat einen Onlineshop und kann Produkte liefern? Sie bieten Gutscheine an, die man zu einem späteren Zeitpunkt einlösen kann? Man kann sich Produkte nach den derzeit gütigen Sicherheitsbestimmungen abholen oder  Sie bieten einen Zustelldienst an?
Dann ersuchen wir um Zusendung Ihrer Daten (Firmenname, Produkte/Service, PLZ, Link) unter: regionalbuero@pielachtal.at

Hier können Sie sehen, welche Betriebe aus der Region bereits eingetragen sind: https://bit.ly/33GKyzk

______________________________________________________________________________________

5. Rabensteiner Einkaufsservice - Hilfs- und Bringdienst

In unserer Gemeinde wurde von unserem Bürgermeister und dessen Gemeindeteam ein Rabensteiner Hilfs- und Bringdienst für ältere und einer Risikogruppe angehörenden Menschen organisiert, welches unter der Telefonnummer 0676-6378115  und 02723-225011 bzw. gemeinde@rabenstein.gv.at koordiniert wird.

Unsere Rabensteiner Wirtschaftsbetriebe bieten Hilfestellung

 

_______________________________________________________________________________________

 

6. Ordination Dr. Michael Stolz, MAS

❎ Aufgrund der aktuellen Situation dürfen nicht mehr als 5 Patienten gleichzeitig im Wartezimmer sein
❎ Falls Sie grippeähnliche Symptome haben, bitte Ordination NICHT BETRETEN, sondern telefonisch melden ➡️Sie erhalten einen eigenen Termin
❎ In unserer Ordination erfolgt KEINE TESTUNG auf Corona

✅ Um unsere Patienten zu schützen findet nun bis auf weiteres Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 11-12 Uhr eine Infektionssprechstunde statt für alle frischerkrankten mit Grippeähnlichen Symptomen
✅ Bei Verdacht auf Erkrankung mit Corona-CoV-2 gilt weiterhin 1450 zu informieren und zu Hause zu bleiben☎️

Nähere Details dazu erhalten Sie hier!

______________________________________________________________________________________

 

7. Mariazellerbahn - Fahrplan-Anpassung

Im Zeitraum von 23. März bis voraussichtlich 14. April 2020 kommt es auch auf unserer Mariazellerbahn aufgrund der aktuellen Corona-Situation zu Fahrplan-Anpassungen.

Grundsätzlich gilt ab Montag, dem 23. März 2020 auf der Mariazellerbahn von Montag bis Freitag der gleiche Fahrplan wie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen, wobei der erste Frühzug ab Laubenbachmühle um 4:40 Uhr weiterhin verkehrt.

Auf der Bergstrecke von Laubenbachmühle bis Mariazell wird das Angebot auf einen 4-Stunden-Takt umgestellt.


______________________________________________________________________________________

8. Informationen - Tierärzte Schiessl

Liebe Tierbesitzer und Besucher unserer Ordinationen und Hausapotheken
Selbstverständlich bleibt, solange wir dürfen, die notwendige Versorgung unserer tierischen Patienten aufrecht. Aufgrund der derzeitigen Situation gelten bei uns jedoch seit Montag, den 16. März bis auf Weiteres besondere Bestimmungen, nicht nur aus Gründen eurer und unserer Gesundheit, sondern vor allem auch im Hinblick auf die medizinische Versorgung eurer Tiere. Eine Betriebsquarantäne würde bedeuten, dass keiner unseres Teams mehr arbeiten dürfte. Deshalb bitten wir um eure Mithilfe, damit wir weiterhin euch und euren Tieren helfend beistehen können.

- Besuch NUR nach telefonischer Anmeldung (gilt ausdrücklich auch für Abholung von Medikamenten und Futter, etc... bitte sagt uns am Telefon, was ihr braucht, dann können wir es vorbereiten)
- das Wartezimmer bleibt geschlossen (Wir übernehmen euer Tier vor der Türe und geben es nach der Untersuchung/Behandlung dort auch wieder zurück)
- Vorübergehend sind KEINE BARZAHLUNGEN möglich, die Bezahlung erfolgt per Erlagschein/Überweisung

Weitere Informationen von unserem Tierarzt Wolfgang Schießl finden Sie hier!

______________________________________________________________________________________

9. Informationen - ASBÖ Rabenstein

Liebe Rabensteinerinnen und Rabensteiner!
Das Coronavirus verlangt momentan von uns allen eine Umstellung in unserem Lebensstil und in unserem gesellschaftlichen Leben. Auch beim ASBÖ mussten wir einige Umstrukturierungen vornehmen. So werden die Kunden von Essen auf Rädern in der nächsten Zeit ausschließlich von unseren jüngeren KollegInnen besucht. Diese Maßnahme war unbedingt nötig um unsere älteren MitarbeiterInnen zu schützen. Sobald wir diese Krise überstanden haben, wird wieder alles seinen gewohnten Lauf nehmen. Sollten Sie ebenfalls das Service von Essen auf Rädern in Anspruch nehmen wollen, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0688-8160513 bei Lisi Gaind.

Ich appeliere an unsere Kunden bei Essen auf Rädern, dass es keinesfalls eine Unhöflichkeit der jüngeren Generation ist, wenn sie nicht per Handschlag begrüßt werden und wenn wir uns nur so kurz wie möglich bei Ihnen aufhalten. Dies geschieht nur zu Ihrem Schutz!

Im Rettungsdienst sind wir sehr gut auf die Pandemie vorbereitet. Wir haben für unsere SanitäterInnen ausreichend Schutzausrüstung, um auch entsprechende Infektionstransporte durchführen zu können. Ich hoffe, dass wir in Rabenstein diese Ausrüstung nicht verwenden müssen. Ich bitte Sie inständig, sich an die Vorgaben der Bundesregierung zu halten und so wenig wie möglich Kontakt mit anderen Leuten zu haben.

In unserer Gemeinde wurde von unserem Bürgermeister und dessen Gemeindeteam ein Rabensteiner Hilfs- und Bringdienst für ältere und einer Risikogruppe angehörenden Menschen organisiert, welches unter der Telefonnummer 0676-6378115  und 02723-225011 bzw. gemeinde@rabenstein.gv.at koordiniert wird.

Bei Symptomen und bei gesundheitlichen Problemen steht Ihnen die Gesundheitshotline 1450 mit Rat und Tat zur Seite. (BITTE verwenden Sie die Nummer der Gesundheitshotline NICHT FÜR ALLGEMEINE FRAGEN!)

Natürlich stehe auch ich Ihnen jederzeit telefonisch unter 0664-1530252 für Auskünfte zur Verfügung. Achten Sie auf Ihre Gesundheit und auf die Ihrer Mitmenschen!

Frei Hilf
Willi Vorlaufer
Obmann ASBÖ Rabenstein

 

______________________________________________________________________________________

10. Informationen - Österreichische Gesundheitskasse

Zahlreiche Maßnahmen, um Gesundheitsversorgung sicherzustellen
- Für die Dauer der Pandemie können Medikamentenverordnungen auch nach telefonischer Kontaktaufnahme zwischn Arzt und PatientIn erfolgen. Die Medikamente können in den Apotheken auch an andere Personen, sofern sie Namend und die SV-Nummer des Patienten kennen, abgegeben werden
- Über den Zeitraum der Pandemie fällt zudem die Bewilligungspflicht bei den meisten Medikamenten
- Bei Medikamenten kann der Bedarf für ein Monat abgegeben werden, nur bei speziellen Fällen (bei Neueinstellungen) muss eine direkte Kommunikation mit dem Arzt stattfinden
- Krankentransporte sind bis auf weiteres bewilligungsfrei
- Gleiches gilt für Heilbehelfe und Hilfsmittel bis zu einem Gesamtausmaß von 1.500 Euro sowie Röntgen und Schnittbilduntersuchungen
- Arbeitsunfähigkeitsmeldungen (AU) sind während dieser Phase ebenfalls telefonisch möglich

Kundencenter bleiben für persönlichen Kontakt vorerst geschlossen
Mit 16. März 2020 sind folgende Regelungen in Kraft getreten:

- Alle Kundenservicestellen sind ab 16. März geschlossen
- Es gibt die Möglichkeit sämtliche Schriftstücke in Boxen in den Eingangsbereichen einzuwerfen
- Viele Anliegen können auch online erledigt werden: Unter www.meinesv.at
- Auskünfte und Anträge können telefonisch oder per E-Mail eingeholt bzw. eingebracht werden (Kontakt in NÖ - 050766-126100 und kundenservice-12@oegk.at)
- persönliche Termine, falls diese unbedingt notwendig sind, können ausschließlich nur nach telefonischer Terminvereinbarung stattfinden

_______________________________________________________________________________________

11. SC Rabenstein - aktuell kein Spielbetrieb

Liebe Eltern, Mitglieder und Fans!
In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen haben der ÖFB und die Landesverbände die Entscheidung getroffen, ihren gesamten Spielbetrieb (KM, RES, NW – Meisterschaft und Freundschaftsspiele), ab sofort bis auf weiteres auszusetzen.

Dadurch bzw. auch aufgrund der Schulschließungen und der damit verbundenen Auswirkungen hat sich unsere Vereinsleitung dazu entschlossen, auch den NW-Trainingsbetrieb vorerst stillzulegen.
Wir hoffen, dass wir den Trainings- und Spielbetrieb bald wieder aufnehmen können und bitten um euer Verständnis.

Der Trainingsplatz ist, auch außerhalb der Trainings, vorerst ebenso gesperrt und steht leider nicht zur Verfügung

Nähere Informationen dazu finden Sie hier!


_______________________________________________________________________________________

 

12. Pfarre Rabenstein:

Kirche entfällt 

Ab sofort bis einschließlich 3. April 2020 wird es keinerlei kirchliche Aktivitäten (Wortgottesdienst, Messfeier, Pfarrkaffee udgl.) in Rabenstein und Tradigist geben!

Laufend aktuelle Informationen dazu finden Sie hier!

  

 

_______________________________________________________________________________________

 

13. Casa Kirchberg/Rabenstein:

Auf Grund des Coronavirus gilt ab SOFORT ein generelles Besuchsverbot in der Casa Kirchberg/Rabenstein!

_______________________________________________________________________________________

 

14. Allgemein bitten wir Sie, die getroffenen und verordneten Maßnahmen umzusetzen!

Es gilt seit Montag, den 16. März 2020, eine Ausgangsbeschränkung!
Der Aufenthalt außerhalb des Wohnbereichs ist nur unter folgenden Voraussetzungen erlaubt:
- Berufsarbeit
- notwendige Besorgungen (Lebensmittel,- Medikamenteneinkäufe)
- Hilfe für andere Personen
- Spaziergänge nur einzeln oder mit Personen des gemeinsamen Haushaltes

- Meiden Sie, wenn möglich größere Menschenansammlungen
- Waschen Sie sich regelmäßig und gründlich Ihre Hände
- Halten Sie einen Abstand von mindestens einem Meter zu anderen Personen
- Berühren Sie nicht Ihre Augen, Nase und Mund
- Achten Sie auf Atemhygiene
- Bei auftretenden Symptomen verlassen Sie nicht das Haus! Kontaktieren Sie das Gesundheistpersonal oder Rettungsdienste telefonisch unter 1450

Bitte halten Sie die getroffenen Maßnahmen und Verordnungen zu Ihrer eigenen Gesundheit und aus Solidarität mit den Risikogruppen ein!

 

_______________________________________________________________________________________

 

15. Allgemeine und laufend aktuelle Informationen bzw. weiterführende Links bezüglich des Corona-Virus:

aktuelle Erlässe und Verordnungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus
Informationen der AGES

Informationen vom Zivilschutzverband
Informationen vom Gesundheitsministerium
Entsorgung von eventuell mit dem Coronavirus kontaminierten Abfällen aus privaten Haushalten
Verordnung über Besuchsverbote in Kuranstalten und Sonderkrankenanstalten